Schritte zum Schutz Ihrer Privatsphäre

Für ein besseres Verständnis, wie WeChat unter Berücksichtigung Ihrer Privatsphäre konzipiert ist und um Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten besser verstehen zu können, ist es erforderlich, dass Sie zuerst die folgenden wichtigen Informationen lesen, der neuesten Version der WeChat-Datenschutzrichtlinie zustimmen und zusätzlich erforderliche persönliche Informationen zur Verfügung stellen.

Erforderliche nächste Schritte:

  1. Zusammenfassung Datenschutz
  2. Überarbeitete WeChat-Datenschutzrichtlinie überprüfen
  3. Geburtsdatum verifizieren

Zusammenfassung WeChat-Datenschutz

Welche Daten erheben wir von Ihnen?

Wir erheben Daten, wenn Sie ein WeChat-Konto einrichten und die Dienste nutzen, die in WeChat verfügbar sind (wie das Veröffentlichen von Fotos in Ihrem Momente-Feed oder das Folgen von offiziellen Konten). Wenn Sie Ihr Konto einrichten, erheben wir Ihren Spitznamen, Ihre Mobiltelefonnummer und ein Kennwort. Sie können Ihr Profil durch zusätzliche Informationen weiter ausfüllen und vervollständigen. Mehr Informationen

Wie werden wir die Daten über Sie verwenden?

Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen WeChat bereitzustellen, damit Sie mit anderen Nutzern kommunizieren können und die Funktionen der WeChat Open Platform nutzen können. Wir verwenden Ihre Daten für die Einrichtung Ihre Kontos, zur Erleichterung der Kommunikation, zur Bereitstellung von Kundendienst, um Ihnen Zugriff auf die Funktionen von WeChat zu ermöglichen und um WeChat zu verbessern. WeChat verwendet Kontaktkanäle, die von Ihnen angegeben wurden, wie eine Mobiltelefonnummer oder E-Mail-Adresse, zum Verifizieren und Schützen Ihres Kontos und für wichtige administrative Aufgaben; WeChat verwendet diese Kanäle nicht für Werbe- oder Marketing-Zwecke. Mehr Informationen

An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Wir verwenden unabhängige Unternehmen für Supportdienste wie SMS-Dienstleister für die Kontovalidierung, Kartografie- und Sehenswürdigkeiten-Dienste, Übersetzungsdienste und den Kundendienst. Wir verwenden diese unabhängigen Unternehmen nur zur Bearbeitung oder Speicherung Ihrer Daten für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke. Wir teilen diese Informationen auch mit Unternehmen in der Tencent-Konzerngruppe und wenn Gesetze dies erfordern. Außer für die vorstehend genannten Zwecke teilt WeChat Ihre Daten nicht mit Drittanbietern, falls Sie dem nicht zuvor ausdrücklich zugestimmt haben. Mehr Informationen

Wo verarbeiten wir Ihre Daten?

Unsere Server befinden sich in Ontario, Kanada und in Hongkong. Wir verfügen außerdem über Support-, Engineering- und andere Teams auf der gesamten Welt, die die Bereitstellung von WeChat für Sie unterstützen. Ihre Daten können von solchen Standorten aus aufgerufen werden. Wir unternehmen rigorose interne Kontrollmaßnahmen, um den Zugriff auf Ihre Daten durch bezeichnete Teammitglieder strikt zu beschränken. Mehr Informationen

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Die Dauer, die Ihre Daten aufbewahrt werden, hängt von der Art der Daten ab – beispielsweise werden Anmeldedaten ab dem Datum der Erhebung bis zu 90 Tage lang aufbewahrt. Wenn Sie uns anweisen, Ihr WeChat-Konto zu löschen, werden Ihre Daten innerhalb von 60 Tagen nach der Verifizierung des Kontoeigentums und Erhalt Ihrer Anforderung zum Löschen des Kontos gelöscht. Mehr Informationen

Wie kann ich meine Rechte bzgl. meiner Daten geltend machen?

Sie haben bestimmte Rechte bzgl. Ihrer Daten und wie wir diese verwenden können. Dazu gehört die Art und Weise, wie Sie auf die Daten zugreifen können, das Löschen der Daten, die Einschränkung wie Ihre Daten verwendet werden können, das Ablehnen der Verwendung und Anfordern einer Kopie Ihrer Daten. Mehr Informationen

Klärung von Streitfragen

Bei Bedenken oder Beschwerden wenden Sie sich bitte hier an uns.

Wie werden wir Sie über Änderungen in Kenntnis setzen?

Wenn an dieser Datenschutzrichtlinie wesentliche Änderungen vorgenommen werden, werden wir Ihnen eine Benachrichtigung senden, bevor die Änderungen wirksam werden. Mehr Informationen Wenn Sie nicht ausgeräumte Bedenken bezüglich des Datenschutzes oder der Datennutzung haben oder der Meinung sind, Ihre Anfrage wäre nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet worden, wenden Sie sich bitte unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request (kostenlos) an unseren unabhängigen Konfliktlösungsanbieter mit Sitz in den USA.

Kontaktinformationen

Für die Daten verantwortliche Partei:

Wenn Sie entweder:

a) registrieren Sie sich, indem Sie eine Mobilnummer verbinden, die Ihnen in der Volksrepublik China (mit Ausnahme von Taiwan, Hongkong oder Macau) zur Verfügung gestellt wird (die „RC“) ((d. h. eine Kontaktnummer, die die internationale Vorwahl +86 verwendet)), oder

b) einen Vertrag mit 深圳市腾讯计算机系统有限公司 (Shenzhen Tencent Computer Systems Company Limited) für Weixin oder WeChat abgeschlossen haben (beispielsweise, wenn Sie Weixin oder WeChat aus dem PRC iOS App Store oder aus einem PRC Android App Store heruntergeladen haben),

unterliegen Sie den Weixin-Nutzungsbedingungen und der Weixin-Datenschutzrichtlinie und nicht dieser Datenschutzrichtlinie.

Datenschutzbeauftragter.


WECHAT – DATENSCHUTZRICHTLINIE

EINFÜHRUNG

Willkommen zu WeChat!

Wir schätzen Ihre Privatsphäre sehr. Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie über Ihre Wahlmöglichkeiten und unsere Praktiken hinsichtlich der Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die Sie bei der Verwendung von WeChat erstellen.

Die Nutzung unserer Dienste (das sind die WeChat-Mobilanwendung, dieWebsite www.wechat.com oder beliebige Plattformen von Drittanbietern, über die WeChat bereitgestellt wird) (gemeinsam „WeChat") kann die Erhebung Ihrer Daten umfassen. Es ist wichtig, dass Sie verstehen, wie dies geschieht und wie Sie dies steuern können. Lesen Sie deswegen diese Datenschutzrichtlinie gut durch.

Durch die Nutzung von WeChat stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verarbeiten.

Wenn Sie bestimmte Funktionen verwenden, werden Sie gebeten, der Verarbeitung Ihrer Daten auf bestimmte Arten zuzustimmen (beispielsweise wenn Sie einem offiziellen Konto folgen, werden Sie um Ihre Zustimmung gebeten, dass Ihre Daten an einen Drittanbieter übertragen werden). Wie Sie Ihre Einstellungen verwalten und wie Ihre Daten über Ihr Konto verwendet werden, finden Sie hier erklärt. Für bestimmte Daten können Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung dieser Daten gemäß den Angaben in dieser Datenschutzrichtlinie widerrufen.

Wenn Sie dieser Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, dürfen Sie WeChat nicht verwenden.

Kontakt

In dieser Datenschutzrichtlinie beziehen sich „wir", „uns" oder „unsere" auf:

Wenn Sie Fragen oder Kommentare über diese Datenschutzrichtlinie oder die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail unter dataprotection@wechat.com oder auf dem Postweg unter Strawinskylaan 3127, 8th Floor, 1077 ZX Amsterdam, Niederlande, an unseren Datenschutzbeauftragten (z. H. Data Protection Officer, Legal Department).

Wenn Sie eine Beschwerde über diese Datenschutzrichtlinie oder deren Implementierung durch uns einreichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte anhand der obigen Kontaktinformationen. Zu beachten: Wenn Sie Ihren Wohnsitz in der Europäischen Union haben, haben Sie das Recht eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde Ihres Landes einzureichen.

UMFANG UND ANWENDUNG DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für WeChat sowie alle Dienste, die auf der WeChat-Plattform zugänglich sind und die angeben, dass diese Datenschutzrichtlinie für die Nutzung eines solchen Dienstes gilt (beispielsweise Nutzer, die offizielle Konten, Mini-Programme verwenden oder diesen folgen oder WeChat-Anmeldung für Anwendungen von Drittanbietern). Diese WeChat-Dienste können über zusätzliche datenschutzbezogene Bedingungen verfügen, denen Sie zustimmen müssen, um diese Dienste nutzen zu können.

Alle Begriffe in dieser Datenschutzrichtlinie haben dieselbe Bedeutung wie die gleichwertigen definierten Begriffe in den WeChat-Nutzungsbedingungen, soweit dies in dieser Datenschutzrichtlinie nicht anders definiert ist.

Zu beachten: Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Daten, die Sie für Folgendes offenlegen oder angeben:

a) Services außer WeChat (wie andere Produkte oder Services, die von uns oder unseren Tochtergesellschaften geliefert oder betrieben werden), die nicht ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Datenschutzrichtlinie gültig ist;

b) alle durch Dienste von Drittanbietern (einschließlich Websites von Drittanbietern), auf die Sie über WeChat zugreifen;

c) Unternehmen oder Organisationen, die Werbung fürProdukte oder Dienste auf WeChat anbieten.

Wenn Sie WeChat im Auftrag eines Unternehmens, einer Partnerschaft, Gesellschaft, Regierung oder anderen Organisation (Ihre „Organisation") verwenden, stimmen Sie zu, dass Sie die relevanten Eigentümer, Aktionäre, Direktoren, Manager, Mitarbeiter und anderen relevanten Personen verständigen werden, deren personenbezogene Daten wir erheben oder die Sie uns angeben („Verbundene Personen"). Sie stimmen außerdem zu, dass Sie die Einwilligung der verbundenen Personen erhalten haben, dass deren personenbezogene Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie und gemäß den Anforderungen von geltendem Recht und geltenden Bestimmungen verarbeitet werden dürfen. Wenn wir in dieser Datenschutzrichtlinie auf „Sie" oder „Ihre" Bezug nehmen, gilt dies für Sie und alle verbundenen Personen.Wenn Sie oder verbundene Personen anfordern möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten aus unserer Datenbank entfernt werden sollen, kontaktieren Sie uns bitte unter dataprotection@wechat.com.

ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Es ist möglich, dass wir an dieser Datenschutzrichtlinie gelegentlich Änderungen vornehmen oder bestimmte Anweisungen, Richtlinien und Bedingungen hinzufügen. Diese Anweisungen, Richtlinien und Bedingungen werden Teil dieser Datenschutzrichtlinie.

Immer wenn wir Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, die für Sie wichtig sein könnten, werden wir die aktualisierte Datenschutzrichtlinie unter diesem Link veröffentlichen und Sie über WeChat oder auf anderem Wege darüber verständigen, bevor die Änderungen wirksam werden.

WELCHE ARTEN VON INFORMATIONEN WIR VERARBEITEN

Wir verarbeiten verschiedene Kategorien von Informationen und Daten bei der Bereitstellung von WeChat. Diese sind nachfolgend beschrieben:

Bezugnahmen auf den Begriff „Daten" in dieser Datenschutzrichtlinie umfassen sowohl personenbezogene Daten als auch nicht-personenbezogene Daten.

WIE WIR IHRE DATEN VERARBEITEN

Die folgende Liste enthält die personenbezogenen Daten, die wir erheben, wie wir diese verwenden (und die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Datenunter EU-Recht, insofern dies zutrifft):

Daten Zweck der Verarbeitung
Registrierungsdaten und Anmeldedaten. Ihr Name, Nutzer-Alias, Ihre Mobiltelefonnummer, Ihr Kennwort, Geschlecht und Ihre IP-Adresse.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • zum Einrichten eines Nutzerkontos auf WeChat und Anmelden bei diesem;
  • um Sie über Änderungen an WeChat zu benachrichtigen;
  • um die Kommunikation zu erleichtern;
  • um Ihnen Kundendienst bereitzustellen;
  • um unsere Bedingungen und Richtlinien durchzusetzen;
  • um bei der Verwendung von WeChat VoIP-Anrufe zu tätigen;
  • um mit Ihnen zu kommunizieren;
  • um Ihnen personalisierte Hilfe und Anweisungen zu bieten;
  • um besser zu verstehen, wie Sie auf WeChat zugreifen und es verwenden;
  • um neue Dienste zu entwickeln und bestehende zu verbessern;
  • um die Anpassung der Sprache und des Gebietsschemas zu ermöglichen;
  • um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Tochterunternehmen und anderer Nutzer von WeChat zu gewährleisten;
  • um WeChat zu verwalten und für interne Abläufe wie Fehlersuche und -behebung, Datenanalyse, Tests, Forschung, Sicherheit, Betrugserkennung, Kontoverwaltung und für Umfragezwecke.
Nutzerprofil-Suchdaten. Aufzeichnung der Suchanfragen.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um schnellen Zugriff auf vergangene Suchen zu gewähren.
Geteilte Daten – Profildaten. Alle Daten, die in Ihrem öffentlich sichtbaren WeChat-Profil vorhanden sind; dies kann Ihre Profil-Kennnummer, Ihren Namen und Ihr Foto umfassen.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • zur Verwaltung der WeChat-Plattform gemäß Ihren Anweisungen und Anforderungen;
  • um Ihnen personalisierte Hilfe und Anweisungen zu bieten;
  • um die Anpassung der Sprache und des Gebietsschemas zu ermöglichen;
  • um neue Dienste zu entwickeln und bestehende Dienste zu verbessern;
  • um besser zu verstehen, wie Sie auf WeChat zugreifen und es verwenden;
  • zur Verwaltung Ihres WeChat-Kontos gemäß Ihren Anweisungen und Anforderungen.
Geteilte Daten – Profilmedien. Dies umfasst alle Daten, die Sie für andere Nutzer über WeChat verfügbar machen, bestehend aus:
  • Posts von WeChat-Momenten und Antworten auf WeChat-Momente anderer Nutzer;
  • Daten, die von anderen Nutzern durch deren Verwendung von WeChat verfügbar gemacht werden – beispielsweise geteilte Daten, die andere WeChat-Nutzer über Sie anhand von WeChat-Momenten und Kommunikation mit Ihnen oder anderen Personen über WeChat verfügbar machen.

Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • zur Verwaltung der WeChat-Plattform;
  • um Ihnen personalisierte Hilfe und Anweisungen zu bieten;
  • um die Anpassung der Sprache und des Gebietsschemas zu ermöglichen;
  • um neue Dienste zu entwickeln und bestehende zu verbessern;
  • zur Verwaltung Ihres WeChat-Kontos;
  • um besser zu verstehen, wie Sie auf WeChat zugreifen und es verwenden.
Zusätzliche Kontosicherheit. Voiceprint (ein optionales Sicherheitsmerkmal für Sie), Notfallkontakte, Verwaltete Geräte, E-Mail-Adresse, Facebook Connect OpenID, Facebook Connect Token, QQ-ID.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um Ihre Identität zu überprüfen
Chat-Daten. Inhalt der Kommunikation zwischen Ihnen und einem anderen Nutzer bzw. einer anderen Nutzergruppe. Dies wird auf Ihrem Gerät und den Geräten der Nutzer gespeichert, an die Sie Kommunikation gesendet haben. Wir speichern diese Daten nicht permanent auf unseren Servern. Diese Daten durchlaufen unsere Server, damit sie an die Nutzer weitergeleitet werden können, die Sie zum Erhalt der Kommunikation ausgewählt haben.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um die Zustellung von Kommunikation an andere Nutzer zu erleichtern.
Kontaktliste. Die Kontaktliste auf Ihrem Gerät.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um Sie mit anderen WeChat-Nutzern über die Funktion „Empfohlene Freunde" zu verbinden.
OpenID. Wir erstellen eine OpenID für jede Instanz, die Ihr WeChat-Konto einen WeChat Open Platform-Dienst eines Drittanbieters aktiviert. Dies ist eine eindeutige Kennung, die nur für ein Konto existiert, das sich mit einem einzigen Dienst verbindet. Sie ermöglicht die Identifizierung ohne Verwendung von anderen personenbezogenen Daten – beispielsweise Ihrem Namen oder Ihre E-Mail-Adresse. Außerdem erstellen wir eine UnionID für jede Instanz, mit der sich Ihr WeChat-Konto mit einem Dienst oder Diensten verbindet, der/die von einem unabhängigen Anbieter betrieben wird/werden. Dadurch kann der unabhängige Anbieter Ihre Aktivität einfacher durch verschiedene verknüpfte Dienste erkennen, die vom selben Anbieter betrieben werden.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um Ihnen das Folgen eines offiziellen Kontos zu ermöglichen;
  • um Ihnen zu ermöglichen, ein Mini-Programm zu verwenden;
  • um Ihnen zu ermöglichen, sich mit Ihrer WeChat-ID bei unabhängigen Diensten anzumelden.
Protokolldaten. Siehe Definition oben.
Rechtliche Grundlage (EU): Legitime Interessen
  • um besser zu verstehen, wie Sie auf WeChat zugreifen und es verwenden;
  • zur Verwaltung von WeChat;
  • für interne Betriebsvorgänge wie Fehlersuche und -behebung, Datenanalyse, Tests, Forschung, Sicherheit, Betrugserkennung und Kontoverwaltung.
Positionsdaten. Siehe Definition oben.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • für Sicherheit, Betrugserkennung und Kontoverwaltung (zur Sicherstellung, dass nicht mehrere gleichzeitige oder verdächtige Anmeldungen bei Ihrem Konto vorliegen);
  • um Ihnen standortbezogene Dienste anzubieten, die Sie für Folgendes verwenden möchten:
    • um Ihren Standort zu teilen (und wann Sie Ihren Standort in einem Chat mit anderen Nutzern teilen);
    • um Momente/Sehenswürdigkeiten zu finden (Geo-Tagging eines Orts in einem Momente-Post);
    • um WeRun zu verwenden (wenn Sie diese Funktion verwenden, nutzt WeChat Ihren Beschleunigungsmesser und Gyroskopdaten zum Erheben von Schrittzahldaten und Betriebssystem-Zeitzonendaten zur Anpassung zeitzonenspezifischer Nachrichten);
    • für offizielle Konten (wenn Sie Ihren Standort einem offiziellen Konto offenlegen, werden diese Daten mit dem offiziellen Konto geteilt);
    • für ein Mini-Programm (wenn Sie Ihren Standort einem Mini-Programm offenlegen oder Mini-Programme in Ihrer Nähe finden möchten);
    • People Nearby (Menschen in der Nähe), Shake, Message in a Bottle (Flaschenpost) (dies sind standortbezogene Dienste, die Sie verwenden können, um Ihren allgemeinen Aufenthaltsort für eine begrenzte Zeitspanne offenzulegen; Sie können solche Standortdaten jederzeit löschen);
    • Top Stories (wenn Sie auf diese Funktion zugreifen, verwenden wir Ihren Standort, um lokal relevanten Nachrichteninhalt für Sie zu optimieren);
    • Suche (wenn Sie mit WeChat suchen, verwendet der Dienst Ihren Standort, um lokal relevante Informationen zu liefern);
  • um die Anpassung der Sprache und des Gebietsschemas zu ermöglichen.
Kreditkarteninformationen.
Rechtliche Grundlage (EU): Wir verarbeiten diese Daten in Übereinstimmung mit unseren Verpflichtungen nach anwendbarem Recht.
  • In einigen Regionen werden Kreditkarteninformationen erhoben und die Karteninformationen mit einem unabhängigen Zahlungsdienstleister abgeglichen, um zu überprüfen, ob die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten zur Verwendung von WeChat durch eine minderjährige Person erhalten wurde. Diese Daten werden nicht permanent in den Servern von WeChat gespeichert, sondern sofort gelöscht, nachdem eine Verifizierungsanfrage vom unabhängigen Zahlungsdienstleister abgewickelt wurde.
Kundendienstinformationen. Alle Informationen, die Sie unserem Kundendienstteam angeben.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um Ihr Kundendienstanliegen zu untersuchen.
Gerätedaten. Die auf Ihrem Gerät gespeicherten Medien.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um das Teilen solcher Medien über WeChat zu vereinfachen.
Social Connect-Daten. Ihre QQ-ID oder Ihren Facebook Connect Token (falls zutreffend).
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • wenn Sie ein Social Media-Konto bei einem Drittanbieter mit Ihrem WeChat-Konto verknüpfen, verarbeiten wir diese Daten, um die Anmeldung bei WeChat über ein Social Media Konto zu vereinfachen.
Umfragen. Wenn Sie sich für eine Teilnahme an einer Umfrage entscheiden, ersuchen wir Sie ggf. um die Angabe von bestimmten personenbezogenen Daten. Wir können einen unabhängigen Dienstanbieter mit der Ausführung dieser Umfragen beauftragen und Sie werden darüber in Kenntnis gesetzt werden, bevor Sie die Umfrage abschließen.
Rechtliche Grundlage (EU): Zustimmung
  • um besser zu verstehen, wie Sie auf WeChat zugreifen und es verwenden;
  • um Ihnen personalisierte Hilfe und Anweisungen zu bieten;
  • um neue Dienste zu entwickeln und bestehende zu verbessern;
  • um WeChat zu verbessern und auf Kundenanfragen und Kundenvorlieben zu reagieren.
Wettbewerbsdaten. Alle Daten, die Sie uns beim Einreichen einer auf WeChat angebotenen Wettbewerbsteilnahme angeben.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um Ihre Teilnahme am Wettbewerb zu erleichtern;
  • um Preise zu verleihen, falls zutreffend.
Pseudonymisierte und aggregierte Daten. Wir pseudonymisieren und aggregieren bestimmte personenbezogene Daten, um unsere Dienste zu verbessern
Rechtliche Grundlage (EU): Legitime Interessen
  • Die Analyse, welche Funktionen und Aktionen in der App ausgeführt werden, um das Anwendungserlebnis zu verbessern
  • Eine Analyse der Betrugserkennung und Kontosicherheit
  • Eine Analyse der Nutzerdemografie über Punkte wie Region, Telefonmodell, Betriebssystem-Plattform, Systemsprache und WeChat-Version, um besser zu verstehen, wie unsere Nutzer WeChat verwenden
  • Web- und Kontoverkehrsstatistiken darüber, welche Inhalte und Dienste verwendet werden, wenn Nutzer auf der WeChat Open Platform auf Dienste von Drittanbietern zugreifen, damit wir Drittanbieter eine grundlegende Analyse bereitstellen können, wie ihr Dienst von WeChat-Nutzern verwendet wird
Cookies. Wir erklären diese Erhebung im Abschnitt „Tracking-Technologien" genauer.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um die Anmeldung und Kontoverifizierung zu erleichtern.
  • um die Wirksamkeit unserer Werbung und von anderen Marketing- und Werbeaktivitäten zu bewerten und zu verbessern.

Einige Funktionen von WeChat sind nur für Nutzer in bestimmten Gerichtsbarkeiten verfügbar. Für diese Funktionen erheben wir wie folgende zusätzliche Daten:

Daten Zweck der Verarbeitung
Zusätzliche Registrierungsdaten – Verifiziertes Konto. Nationalität, Geburtsdatum, Wohnadresse, Nachweis der Wohnadresse, Kopie eines Personalausweises (beispielsweise Reisepass, Personalausweis, Aufenthaltsgenehmigungsausweis usw.), Nummer des Personalausweises, Beruf und Zahlungsquelle.
Verfügbarkeit: Diese Funktion ist nur für Nutzer mit Mobiltelefonnummern verfügbar, die in bestimmten Gerichtsbarkeiten ausgestellt wurden (beispielsweise Hongkong).
Wenn Sie die Kontoverifizierung beantragen (damit zusätzliche Zahlungs- und Gebührenabrechnungsfunktionen in WeChat freigegeben werden), verwenden wir diese Daten für folgende Zwecke:
  • um Ihre Identität zu überprüfen;
  • um Zahlungen und die Gebührenabrechnung zu vereinfachen.
Zahlungsinformationen. Ihre Kreditkartennummer, samt Ablaufdatum, CVC und Name des Karteninhabers. Zu beachten: Wenn die Zahlung von einem unabhängigen Dienstleister abgewickelt wird, erheben oder speichern wir diese personenbezogenen Daten nicht. Wir können jedoch Übersichtsinformationen über Transaktionen erhalten.
Verfügbarkeit: Diese Funktion ist nur für Nutzer mit Mobiltelefonnummern verfügbar, die in bestimmten Gerichtsbarkeiten ausgestellt wurden (beispielsweise Hongkong).
  • um Ihre Käufe in WeChat zu erleichtern;
  • um Ihren echten Namen zu verifizieren, damit Ihr WeChat Zahlungskonto leichter erstellt werden kann.

Personenbezogene Daten in Ihrem Inhalt

Wenn Teile Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrem Inhalt vorhanden sind (wie definiert in den WeChat-Nutzungsbedingungen), können wir und unsere Tochtergesellschaften (gemäß dieser Datenschutzrichtlinie) solche personenbezogene Daten gemäß dem Abschnitt „Ihr Inhalt" der WeChat-Nutzungsbedingungen verwenden.

WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an beliebige Drittparteien weitergeben, außer wie unten definiert, oder wenn Sie einer solchen Weitergabe zugestimmt haben.

Wir teilen Ihre Daten mit ausgewählten Empfängern, die über die rechtliche Grundlage und die Zuständigkeit für die Anforderung solcher Daten verfügen. Zu diesen Kategorien von Empfängern gehören:

GETEILTE DATEN

WeChat ermöglicht das öffentliche Teilen bestimmter Daten mit Ihren WeChat-Kontakten und anderen Nutzern von WeChat. Sie können Ihr Profil jederzeit aus der öffentlichen Ansicht und Suche ausblenden, indem Sie in Ihren Konto-Einstellungen die Option „Suche nach Telefonnummer, WeChat-ID oder QQ ID zulassen" deaktivieren. Dies bedeutet, dass andere WeChat-Nutzer Sie nicht finden können. Wir bezeichnen diese Art von Daten als „Geteilte Daten". Geteilte Daten bleiben solange öffentlich verfügbar, bis Sie oder ein Nutzer, der solche Daten geteilt hat, diese aufbewahrt. Auch nachdem Sie geteilte Daten löschen, können diese auf separate Weise von anderen Nutzern oder Drittparteien, die nicht mit uns verbunden sind und über die wir keine Kontrolle haben, zwischengespeichert, kopiert oder gespeichert werden bzw. öffentlich verfügbar bleiben.

Wenn Sie angefordert haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, die von uns veröffentlicht wurden, löschen und es Gründe für eine solche Löschung gibt, werden wir vertretbare Schritte unternehmen, um anderen, die diese personenbezogenen Daten anzeigen oder Links zu diesen personenbezogenen Daten bereitstellen, mitzuteilen diese auch zu löschen.

Überlegen Sie sich bitte genau, was Sie über WeChat posten und kommunizieren. In einigen Fällen können Sie über die Datenschutzeinstellungen in WeChat festlegen, welchen Zugriff die Öffentlichkeit auf Ihre geteilten Daten hat.

KOMMUNIKATION VON UNS

Wir können Ihnen gelegentlich dienstbezogene Ankündigungen schicken, wenn wir dies für notwendig erachten (beispielsweise bei vorübergehenden Unterbrechungen zur Wartung von WeChat oder Kommunikation bzgl. Sicherheit, Datenschutz oder Verwaltung). Wir senden diese an Ihre E-Mail-Adresse oder per SMS. Sie können solche dienstbezogenen Benachrichtigungen nicht abbestellen, da diese E-Mails nicht zu Werbezwecken versendet werden und lediglich zum Schutz Ihres Kontos dienen und Sie über wichtige Änderungen bei WeChat in Kenntnis setzen.

SENSIBLE PERSONENBEZOGENE DATEN

In einigen Gerichtsbarkeiten unterliegen bestimmte Arten von personenbezogenen Daten, wie Informationen über Rasse oder ethnische Herkunft, religiöse oder philosophische Ansichten oder persönliche Gesundheit (sensible Daten), strengeren Bestimmungen wie andere Arten von personenbezogenen Daten. Bitte beachten Sie, dass der Inhalt und die Informationen, die Sie in WeChat eingeben, wie Fotos oder Informationen über Ihre Schule oder gesellschaftlichen Aktivitäten, Ihre sensiblen personenbezogenen Daten für andere ersichtlich machen können.

Bevor Sie personenbezogene Daten sensibler Natur innerhalb von WeChat kommunizieren, überlegen Sie sich bitte, ob dies angemessen ist.

Durch das Posten von sensiblen personenbezogenen Daten in WeChat stimmen Sie zu, dass solche Daten in den von Ihnen ausgewählten Einstellungen verfügbar gemacht werden (beispielsweise verfügbar für das Nutzerpublikum, das Ihre Posts oder Profilinformationen sehen kann).

WEITERGABE AUF SOCIAL MEDIA

Weitergabe Ihrer WeChat-Daten außerhalb von WeChat

Wir stellen andere, mit WeChat verbundene Funktionen bereit, mit denen Sie geteilte Daten außerhalb des WeChat-Netzwerks teilen können – beispielsweise öffentlich zugängliche Blogs und Foren, oder bestimmte Social Media-Funktionen in WeChat (wie „Plug-ins", die einen direkten Link zwischen zwei Websites erstellen) und „Widgets" (interaktive Miniprogramme, die Dienste von Drittanbietern in WeChat bereitstellen), mit denen Sie geteilte Daten erneut posten und offenlegen können. Alle Daten, die Sie mit solchen Funktionen verbreiten, können von Dritten, über die WeChat keine Kontrolle hat, gelesen, erhoben und verwendet werden.

Sie können Ihre WeChat-Kontaktliste mit den Kontaktlisten auf Ihrem Gerät und/oder in Ihrem Konto bei einem Drittanbieter verbinden, um nach Kontakten in diesen Listen zu suchen und sich mit ihnen zu verbinden, falls diese auch ein WeChat-Konto haben. WeChat wird Sie bitten, dem Zugriff auf Ihre Kontaktliste zuzustimmen, bevor dies getan wird.

Zugreifen auf und Importieren von Daten mit WeChat

WeChat ermöglicht Ihnen das Verknüpfen Ihrer WeChat-Dienste mit ausgewählten unabhängigen Social Media-Diensten und das Importieren bestimmter Inhalte und Daten von solchen Drittanbietern. Beispiel:

Diese unabhängigen Social Media-Plattformen können von der relevanten Drittpartei gehostet werden. WeChat-Dienste werden von uns gehostet. Drittanbieter, die unabhängige Dienste anbieten, können Ihre Daten (einschließlich personenbezogene Daten und Protokolldaten) erheben und auf Ihrem Computer oder Gerät Cookies ablegen, um die korrekte Funktionsweise solcher Funktionen zu ermöglichen.

Ihre Nutzung jedweder Dienste von Drittanbietern (wie Social Media oder andere), einschließlich etwaige personenbezogene Daten, die Sie solchen Drittanbietern angeben, sowie deren Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegen den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des relevanten Drittanbieters und nicht den WeChat-Nutzungsbedingungen oder dieser Datenschutzrichtlinie. Lesen Sie daher die Bedingungen eines solchen Drittanbieters sorgfältig durch.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für Daten, die von uns erhoben werden, nicht jedoch für Dienste, die von Drittanbietern angeboten werden, oder Datenschutzpraktiken von Drittanbietern. Wenn Sie die Dienste oder Funktionen eines Drittanbieters, die in WeChat verfügbar gemacht werden (beispielsweise Sie folgen einem offiziellen Konto oder verwenden ein Mini-Programm), nutzen möchten, werden wir bestimmte Daten mit diesem Drittanbieter teilen, damit Sie diesen Drittanbieter-Dienst nutzen können. Die von uns an einen solchen Drittanbieter weitergegebenen Daten werden Ihnen zu dem Zeitpunkt, an dem Sie diese Dienste oder Funktionen das erste Mal verwenden, beschrieben werden. Sie können in Ihrem Konto festlegen, welche Drittanbieter Zugriff auf diese Daten haben. Sie können Ihre Zustimmung zur Weitergabe dieser Daten jederzeit widerrufen, indem Sie die hier angegebenen Anweisungen befolgen. Zu beachten: Wenn Sie uns bitten, diese Daten nicht mit dem Drittanbieter zu teilen, können Sie diesen Dienst oder diese Funktion in Zukunft eventuell nicht mehr verwenden. Wir haften nicht für die Nutzung der von Ihnen angegebenen Daten durch beliebige Drittparteien.

ALTERSBESCHRÄNKUNGEN

WeChat ist nicht für Kinder bestimmt. Kinder unter 16 Jahren dürfen WeChat für keinen Zweck verwenden, sofern sie nicht die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten zu dieser Datenschutzrichtlinie eingeholt haben (sowohl für den Erziehungsberechtigten als auch das Kind). Wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren ohne eine solche Zustimmung. Wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragen, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren ohne Zustimmung ihre Erziehungsberechtigten haben – wir werden solche personenbezogenen Daten sofort prüfen (und entfernen).

ORT IHRER ERSONENBEZOGENEN DATEN

Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, werden an folgende(n) Orte übertragen, gespeichert oder bearbeitet:

Unsere Engineering-, technischen Kundendienst- und anderen Teams, die die Bereitstellung von WeChat für Sie unterstützen, befinden sich in unseren Büros auf der gesamten Welt (einschließlich Singapur, Hongkong und die Niederlande) und können zufälligen Zugriff auf einige Ihrer Daten erhalten, um die Dienste bereitstellen zu können (beispielsweise um von Ihnen gemeldete technische Probleme zu beseitigen). Wir verlassen uns auf die Modellverträge der Europäischen Kommission für die Übertragung von personenbezogenen Daten an solche Drittländer (z. B. die Standardvertragsklauseln) gemäß Entscheidung 2001/497/EG (für die Übertragung an eine für die Daten verantwortlichen Partei) und Entscheidung 2004/915/EG (für die Übertragung an einen Datenverarbeiter).

SICHERHEIT IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verwenden verschiedene Sicherheitstechnologien und -verfahren zur Verhinderung von Datenverlust, Datenmissbrauch, unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung von Daten – beispielsweise verwenden wir Verschlüsselungstechnologie (wie SSL) zum Schutz bestimmter sensibler Daten (wie Positionsdaten), die uns von Ihnen angegeben werden.

Beachten Sie, dass trotz unserer Anstrengungen keine Datensicherheitsmaßnahmen die durchgehende 100%ige Sicherheit gewährleisten können. Wir gewährleisten oder garantieren nicht die Sicherheit von WeChat oder beliebigen anderen Informationen, die Sie auf WeChat angeben.

ZEITRAUM DER VERWENDUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten solange aufbewahren, wie dies in der folgenden Tabelle festgesetzt ist, außer in Fällen, bei denen wir gezwungen sind, solche Daten gemäß geltendem Recht aufzubewahren.Sollten Sie oder wir Ihr Konto aus beliebigem Grund kündigen, werden wir Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr über WeChat verfügbar sind oder von uns nicht mehr auf andere Weise genutzt werden können. Dies wird innerhalb einer angemessenen Frist (gemäß technischen Einschränkungen) nach einer solchen Kündigung ausgeführt werden.

Datentyp Aufbewahrungsdauer
Registrierungsdaten Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie WeChat anweisen Ihr Konto zu löschen oder wenn Sie sich seit 180 Tagen nicht mehr angemeldet haben. Ihr Konto wird innerhalb von 60 Tagen nach der Verifizierung des Kontoeigentums und Erhalt Ihrer Anforderung zum Löschen des Kontos gelöscht.
Anmeldedaten Die Daten werden nach dem Datum einer solchen Anmeldung 3 Monate lang aufbewahrt.
Nutzerprofil-Suchdaten Bis Sie die Entfernung oder Ergänzung der personenbezogenen Daten anfordern oder Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt.
Profildaten und Profilmedien (für alle Nutzer sichtbar) Bis Sie die Entfernung oder Ergänzung der personenbezogenen Daten anfordern oder Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt (die Daten können jedoch weiter verfügbar sein, falls sie von Drittanbietern zwischengespeichert wurden).
Profildaten (nur nach Verifizierung als Freund sichtbar) Bis Sie die Entfernung oder Ergänzung der personenbezogenen Daten anfordern oder Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt (die Daten können jedoch weiter verfügbar sein, falls sie von Drittanbietern zwischengespeichert wurden).
Zusätzliche Kontosicherheit Bis Sie die Entfernung oder Ergänzung der personenbezogenen Daten anfordern oder Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt (die Daten können jedoch weiter verfügbar sein, falls sie von Drittanbietern zwischengespeichert wurden).
Chat – nicht persistente und semi-persistente Kommunikation zwischen Nutzern Daten werden nach dem Zeitpunkt der relevanten Interaktion 72 Stunden lang aufbewahrt und anschließend permanent gelöscht.
Kontaktliste Bis Sie die Entfernung oder Ergänzung der personenbezogenen Daten anfordern oder Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt.
Standortbezogene Dienste und standortbezogene Medien Daten werden nach dem Zeitpunkt der relevanten Interaktion 72 Stunden lang aufbewahrt und anschließend permanent gelöscht.
Momente und Favoriten – Daten und Medien Bis Sie die Entfernung oder Ergänzung der personenbezogenen Daten anfordern oder Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt (die Daten können jedoch weiter verfügbar sein, falls sie von Drittanbietern zwischengespeichert wurden).
OpenID und OpenID-Medien (an Dritte weitergeleitet) Bis Sie der Anwendung des Drittanbieters, dem offiziellen Konto oder dem Mini-Programm oder ähnlichem nicht mehr folgen oder bis Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt.
Bereitstellung von Produkten und Diensten von Drittanbietern (d. h. wenn Sie ein offizieller Konto oder Mini-Programm bereitstellen) Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie WeChat anweisen Ihr Konto zu löschen. Ihr Konto wird innerhalb von 60 Tagen nach der Verifizierung des Kontoeigentums und Erhalt Ihrer Anforderung zum Löschen des Kontos gelöscht. Beachten Sie, dass die Daten, die Dritten offengelegt werden, der Kontrolle dieser Dritten unterliegen. Wir werden vertretbare Anstrengungen unternehmen, diese zum Löschen dieser Daten zu bewegen, wenn wir diese Daten löschen.
Daten, die einem offiziellen Konto oder Mini-Programm angegeben werden Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie WeChat anweisen Ihr Konto zu löschen oder Sie Ihre Zustimmung widerrufen bzw. einem solchen Dritten nicht mehr folgen. Beachten Sie, dass die Daten, die Dritten offengelegt werden, der Kontrolle dieser Dritten unterliegen. Wir werden vertretbare Anstrengungen unternehmen, diese zum Löschen dieser Daten zu bewegen, wenn wir diese Daten löschen.
Daten, die dem Kundendienst angegeben werden Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie WeChat anweisen Ihr Konto zu löschen. Ihr Konto wird innerhalb von 60 Tagen nach Ihrer Anforderung zum Löschen des Kontos gelöscht.
Metadaten/Protokolldaten Die Daten werden nach dem Datum einer der Anmeldung 3 Monate lang aufbewahrt und anschließend permanent gelöscht.
Gerätedaten Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie WeChat anweisen Ihr Konto zu löschen. Ihr Konto wird innerhalb von 60 Tagen nach Ihrer Anforderung zum Löschen des Kontos gelöscht.
Social Connect-Daten Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie WeChat anweisen Ihr Konto zu löschen oder Sie Ihr Social Media-Konto von Ihrem WeChat-Konto loslösen. Ihr Konto wird innerhalb von 60 Tagen nach Ihrer Anforderung zum Löschen des Kontos gelöscht.
Cookies Die Daten werden nach dem Datum einer der Anmeldung 3 Monate lang aufbewahrt und anschließend permanent gelöscht.

IHRE RECHTE

Der folgende Abschnitt gilt nur für Personen mit Wohnsitz in der Europäischen Union.

Sie haben bestimmte Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie aufbewahren. Einige dieser Rechte gelten nur unter bestimmten Umständen, die nachfolgend beschrieben sind.

Wir legen fest, wie diese Rechte geltend gemacht werden können. Beachten Sie, dass wir Ihre Identität überprüfen müssen, bevor wir auf Anforderungen zur Geltendmachung Ihrer Rechte reagieren werden. Wir müssen auf eine Anforderung von Ihnen zum Geltendmachen Ihrer Rechte ohne unangemessene Verzögerung und mindestens innerhalb eines Monats reagieren (dies kann unter bestimmten Umständen auf zwei Monate verlängert werden, beispielsweise wenn die Anforderung eine große Datenmenge umfasst oder auf andere Weise kompliziert ist). Um Ihre Rechte geltend zu machen, füllen Sie bitte das Anforderungsformblatt aus und befolgen die Schritte für die Einreichung.

Auskunft und Korrektur

Auf Anfrage wird WeChat Ihnen Informationen darüber bereitstellen, ob wir personenbezogene Daten über Ihre Person speichern. Sie haben Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir über Ihre Person aufbewahren, wie wir diese verwenden und an wen wir diese weitergeben. Sie haben auch das Recht diese Daten zu korrigieren.

Sie können auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese korrigieren, indem Sie sich jederzeit bei Ihrem WeChat-Konto anmelden. Beispielsweise können Sie bestimmte Positionsdaten löschen, die Sie uns angegeben haben, indem Sie Ihre Geräteeinstellungen ändern oder in WeChat die Option „Standort löschen" verwenden.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir andere personenbezogene Daten über Ihre Person aufbewahren oder Sie Daten korrigieren möchten, die Sie über Ihr Konto nicht korrigieren konnten, füllen Sie bitte das Formblatt [hier] aus.Wir können Ihnen eventuell bestimmte personenbezogenen Daten nicht angeben, wenn eine solche Angabe die Rechte anderer Personen beeinträchtigen würde (d. h. wenn die Angabe der von uns über Ihre Person aufbewahrten personenbezogenen Daten auch Daten über eine andere Person preisgeben würde).

Wenn wir in Bezug auf Anfragen zur Korrektur der Ansicht sind, dass die personenbezogenen Daten ungenau oder unvollständig sind, werden wir versuchen Dritten, an die wir die relevanten personenbezogenen Daten offengelegt haben, dies mitzuteilen, damit diese die personenbezogenen Daten auch korrigieren können.

Löschung

Sie können Ihr Konto löschen oder bestimmte personenbezogene Daten löschen, indem Sie sich bei Ihrem WeChat-Konto anmelden und die Anleitungen zum Löschen Ihres Kontos hier befolgen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass es noch andere von uns verarbeitete personenbezogene Daten gibt, die gelöscht werden sollen, füllen Sie bitte das Anforderungsformblatt hier aus.

Sie können unter folgenden Umständen anfordern, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir über Ihre Person aufbewahren, löschen:

Beachten Sie auch, dass Sie ihre Rechte zur Einschränkung unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (wie unten beschrieben) geltend machen können, während wir überlegen, einer Anforderung zum Löschen Ihrer Daten nachzukommen.

Beachten Sie jedoch, dass wir die personenbezogenen Daten weiter aufbewahren können, wenn es für uns gültige rechtliche Grundlagen dafür gibt (z. B. Verteidigung gegen Rechtsansprüche, freie Meinungsäußerung oder andere rechtliche Verpflichtung); wir werden Sie davon in Kenntnis setzen, wenn dies der Fall ist.

Wenn Sie angefordert haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, die von uns veröffentlicht wurden, löschen und es Gründe für eine solche Löschung gibt, werden wir vertretbare Schritte unternehmen, um anderen, die diese personenbezogenen Daten anzeigen oder Links zu diesen personenbezogenen Daten bereitstellen, mitzuteilen diese auch zu löschen.

Einschränkung der Verarbeitung auf nur Speicherung

Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht uns aufzufordern, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die wir über Ihre Person aufbewahren, einzustellen und diese Daten nur zu speichern. Beachten Sie jedoch, dass es bei einer Einstellung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, möglich ist, dass wir die Verwendung wieder beginnen, wenn es für uns unter den Datenschutzgesetzen gültige rechtliche Grundlagen dafür gibt (z. B. zur Verteidigung gegen Rechtsansprüche oder zum Schutz anderer).

Wenn wir zustimmen, die personenbezogenen Daten nicht mehr zu verarbeiten, werden wir versuchen Dritten, denen wir die relevanten personenbezogenen Daten offengelegt haben, dies mitzuteilen, damit diese die Verarbeitung auch einstellen können.

Sie können anfordern, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir über Ihre Person aufbewahren, nicht mehr verarbeiten, wenn:

Portabilität

Sie haben das Recht eine Kopie bestimmter personenbezogener Daten, die wir von Ihnen erhoben haben, zu erhalten. Dies umfasst alle personenbezogenen Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Zustimmung (z. B. Chat-Kommunikation, freiwillig angegebene Profildaten) oder im Rahmen unseres Vertrags mit Ihnen (z. B. Profildaten) verarbeiten, wie beschrieben im Abschnitt „Wie wir Ihre Daten verarbeiten". Sie haben das Recht, diese Daten in einem strukturierten, üblicherweise verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben auch das Recht die Übertragung dieser personenbezogenen Daten an eine andere Partei anzufordern. Sie können Ihr Recht zum Exportieren Ihrer Daten geltend machen, indem Sie die Anweisungen hier befolgen.

Wenn wir die personenbezogenen Daten an eine Drittpartei übertragen sollen, geben Sie bitte die Details dieser Drittpartei an. Beachten Sie, das wir dies nur dann tun können, wenn dies technisch machbar ist. Wir tragen keine Verantwortung für die Sicherheit der personenbezogenen Daten oder deren Verarbeitung, nachdem diese von der Drittpartei empfangen wurden. Wir können Ihnen eventuell auch bestimmte personenbezogenen Daten nicht angeben, wenn eine solche Angabe die Rechte anderer Personen beeinträchtigen würde (d. h. wenn die Angabe der von uns über Ihre Person aufbewahrten personenbezogenen Daten auch Daten über eine andere Person preisgeben würde).

Einspruch

Sie können Einspruch gegen unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erheben, wenn wir Ihre Daten auf der Basis unserer legitimen Interessen verwenden (beispielsweise, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Ihre Kontosicherheit verwenden, um böswillige Anmeldungen zu verhindern). Wenn Sie Einspruch gegen eine solche Verarbeitung erheben, prüfen und reichen Sie das Formblatt hier ein, auf dem Sie Ihre Gründe dafür detailliert angeben.

In dem Ausmaß, in dem dies durch geltendes Recht und geltende Bestimmungen gestattet ist, können Sie Ihre frühere Zustimmung widerrufen, indem Sie die Anweisungen befolgen, die hier zu finden sind.

TRUSTe

Letzte Überarbeitung: 2018-05-10


Nutzung der WeChat Open Platform

Sie nutzen die WeChat Open Platform, weil Sie einen Dienst eines Drittanbieters aktiviert haben, weil Sie einem Offiziellen Konto folgen, ein Miniprogramm öffnen oder sich bei WeChat auf einer Drittanbieter-Anwendung oder Website anmelden. Bei der Aktivierung eines Dienstes werden nur einige wenige persönliche Daten (Nutzer-Alias, Profilbild, Region, Geschlecht) übertragen und auf unseren sicheren Servern auf dem chinesischen Festland gespeichert, um dem Drittanbieter diese Informationen zugänglich zu machen. Für die Übermittlung von Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gelten die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, die in der WeChat-Datenschutzrichtlinie festgelegt sind. Alle anderen Informationen, die Sie dem Drittanbieter zur Verfügung stellen (z. B. Kontaktinformationen), unterliegen den Datenschutzrichtlinien des Drittanbieters und WeChat hat keinen Zugriff auf diese Informationen.

Wenn Sie die WeChat Open Platform nicht nutzen möchten, erhalten Sie unter „Erfahren, wie ich meine Daten von der WeChat Open Platform entfernen kann“ weitere Informationen.[you may Learn how to remove my data from the WeChat Open Platform.


Zusammenfassung WeChat-Datenschutz

Welche Daten erheben wir von Ihnen?

Wir erheben Daten, wenn Sie ein WeChat-Konto einrichten und die Dienste nutzen, die in WeChat verfügbar sind (wie das Veröffentlichen von Fotos in Ihrem Momente-Feed oder das Folgen von offiziellen Konten). Wenn Sie Ihr Konto einrichten, erheben wir Ihren Spitznamen, Ihre Mobiltelefonnummer und ein Kennwort. Sie können Ihr Profil durch zusätzliche Informationen weiter ausfüllen und vervollständigen. Mehr Informationen

Wie werden wir die Daten über Sie verwenden?

Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen WeChat bereitzustellen, damit Sie mit anderen Nutzern kommunizieren können und die Funktionen der WeChat Open Platform nutzen können. Wir verwenden Ihre Daten für die Einrichtung Ihre Kontos, zur Erleichterung der Kommunikation, zur Bereitstellung von Kundendienst, um Ihnen Zugriff auf die Funktionen von WeChat zu ermöglichen und um WeChat zu verbessern. WeChat verwendet Kontaktkanäle, die von Ihnen angegeben wurden, wie eine Mobiltelefonnummer oder E-Mail-Adresse, zum Verifizieren und Schützen Ihres Kontos und für wichtige administrative Aufgaben; WeChat verwendet diese Kanäle nicht für Werbe- oder Marketing-Zwecke. Mehr Informationen

An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Wir verwenden unabhängige Unternehmen für Supportdienste wie SMS-Dienstleister für die Kontovalidierung, Kartografie- und Sehenswürdigkeiten-Dienste, Übersetzungsdienste und den Kundendienst. Wir verwenden diese unabhängigen Unternehmen nur zur Bearbeitung oder Speicherung Ihrer Daten für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke. Wir teilen diese Informationen auch mit Unternehmen in der Tencent-Konzerngruppe und wenn Gesetze dies erfordern. Außer für die vorstehend genannten Zwecke teilt WeChat Ihre Daten nicht mit Drittanbietern, falls Sie dem nicht zuvor ausdrücklich zugestimmt haben. Mehr Informationen

Wo verarbeiten wir Ihre Daten?

Unsere Server befinden sich in Ontario, Kanada und in Hongkong. Wir verfügen außerdem über Support-, Engineering- und andere Teams auf der gesamten Welt, die die Bereitstellung von WeChat für Sie unterstützen. Ihre Daten können von solchen Standorten aus aufgerufen werden. Wir unternehmen rigorose interne Kontrollmaßnahmen, um den Zugriff auf Ihre Daten durch bezeichnete Teammitglieder strikt zu beschränken. Mehr Informationen

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Die Dauer, die Ihre Daten aufbewahrt werden, hängt von der Art der Daten ab – beispielsweise werden Anmeldedaten ab dem Datum der Erhebung bis zu 90 Tage lang aufbewahrt. Wenn Sie uns anweisen, Ihr WeChat-Konto zu löschen, werden Ihre Daten innerhalb von 60 Tagen nach der Verifizierung des Kontoeigentums und Erhalt Ihrer Anforderung zum Löschen des Kontos gelöscht. Mehr Informationen

Wie kann ich meine Rechte bzgl. meiner Daten geltend machen?

Sie haben bestimmte Rechte bzgl. Ihrer Daten und wie wir diese verwenden können. Dazu gehört die Art und Weise, wie Sie auf die Daten zugreifen können, das Löschen der Daten, die Einschränkung wie Ihre Daten verwendet werden können, das Ablehnen der Verwendung und Anfordern einer Kopie Ihrer Daten. Mehr Informationen

Klärung von Streitfragen

Bei Bedenken oder Beschwerden wenden Sie sich bitte hier an uns.

Wie werden wir Sie über Änderungen in Kenntnis setzen?

Wenn an dieser Datenschutzrichtlinie wesentliche Änderungen vorgenommen werden, werden wir Ihnen eine Benachrichtigung senden, bevor die Änderungen wirksam werden. Mehr Informationen Wenn Sie nicht ausgeräumte Bedenken bezüglich des Datenschutzes oder der Datennutzung haben oder der Meinung sind, Ihre Anfrage wäre nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet worden, wenden Sie sich bitte unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request (kostenlos) an unseren unabhängigen Konfliktlösungsanbieter mit Sitz in den USA.

Kontaktinformationen

Für die Daten verantwortliche Partei:

Wenn Sie entweder:

a) Registrieren Sie sich, indem Sie eine Mobilnummer verbinden, die Ihnen in der Volksrepublik China (mit Ausnahme von Taiwan, Hongkong oder Macau) zur Verfügung gestellt wird (die „RC“) ((d. h. eine Kontaktnummer, die die internationale Vorwahl +86 verwendet)), oder

b) einen Vertrag mit 深圳市腾讯计算机系统有限公司 (Shenzhen Tencent Computer Systems Company Limited) für Weixin oder WeChat abgeschlossen haben (beispielsweise, wenn Sie Weixin oder WeChat aus dem PRC iOS App Store oder aus einem PRC Android App Store heruntergeladen haben),

unterliegen Sie den Weixin-Nutzungsbedingungen und der Weixin-Datenschutzrichtlinie und nicht dieser Datenschutzrichtlinie.

Datenschutzbeauftragter.

WECHAT – DATENSCHUTZRICHTLINIE

EINFÜHRUNG

Willkommen zu WeChat!

Wir schätzen Ihre Privatsphäre sehr. Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie über Ihre Wahlmöglichkeiten und unsere Praktiken hinsichtlich der Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die Sie bei der Verwendung von WeChat erstellen.

Die Nutzung unserer Dienste (das sind die WeChat-Mobilanwendung, dieWebsite www.wechat.com oder beliebige Plattformen von Drittanbietern, über die WeChat bereitgestellt wird) (gemeinsam „WeChat") kann die Erhebung Ihrer Daten umfassen. Es ist wichtig, dass Sie verstehen, wie dies geschieht und wie Sie dies steuern können. Lesen Sie deswegen diese Datenschutzrichtlinie gut durch.

Durch die Nutzung von WeChat stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verarbeiten.

Wenn Sie bestimmte Funktionen verwenden, werden Sie gebeten, der Verarbeitung Ihrer Daten auf bestimmte Arten zuzustimmen (beispielsweise wenn Sie einem offiziellen Konto folgen, werden Sie um Ihre Zustimmung gebeten, dass Ihre Daten an einen Drittanbieter übertragen werden). Wie Sie Ihre Einstellungen verwalten und wie Ihre Daten über Ihr Konto verwendet werden, finden Sie hier erklärt. Für bestimmte Daten können Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung dieser Daten gemäß den Angaben in dieser Datenschutzrichtlinie widerrufen.

Wenn Sie dieser Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, dürfen Sie WeChat nicht verwenden.

Kontakt

In dieser Datenschutzrichtlinie beziehen sich „wir", „uns" oder „unsere" auf:

Wenn Sie Fragen oder Kommentare über diese Datenschutzrichtlinie oder die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail unter dataprotection@wechat.com oder auf dem Postweg unter Strawinskylaan 3127, 8th Floor, 1077 ZX Amsterdam, Niederlande, an unseren Datenschutzbeauftragten (z. H. Data Protection Officer, Legal Department).

Wenn Sie eine Beschwerde über diese Datenschutzrichtlinie oder deren Implementierung durch uns einreichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte anhand der obigen Kontaktinformationen. Zu beachten: Wenn Sie Ihren Wohnsitz in der Europäischen Union haben, haben Sie das Recht eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde Ihres Landes einzureichen.

UMFANG UND ANWENDUNG DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für WeChat sowie alle Dienste, die auf der WeChat-Plattform zugänglich sind und die angeben, dass diese Datenschutzrichtlinie für die Nutzung eines solchen Dienstes gilt (beispielsweise Nutzer, die offizielle Konten, Mini-Programme verwenden oder diesen folgen oder WeChat-Anmeldung für Anwendungen von Drittanbietern). Diese WeChat-Dienste können über zusätzliche datenschutzbezogene Bedingungen verfügen, denen Sie zustimmen müssen, um diese Dienste nutzen zu können.

Alle Begriffe in dieser Datenschutzrichtlinie haben dieselbe Bedeutung wie die gleichwertigen definierten Begriffe in den WeChat-Nutzungsbedingungen, soweit dies in dieser Datenschutzrichtlinie nicht anders definiert ist.

Zu beachten: Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Daten, die Sie für Folgendes offenlegen oder angeben:

a) Services außer WeChat (wie andere Produkte oder Services, die von uns oder unseren Tochtergesellschaften geliefert oder betrieben werden), die nicht ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Datenschutzrichtlinie gültig ist;

b) alle durch Dienste von Drittanbietern (einschließlich Websites von Drittanbietern), auf die Sie über WeChat zugreifen;

c) Unternehmen oder Organisationen, die Werbung fürProdukte oder Dienste auf WeChat anbieten.

Wenn Sie WeChat im Auftrag eines Unternehmens, einer Partnerschaft, Gesellschaft, Regierung oder anderen Organisation (Ihre „Organisation") verwenden, stimmen Sie zu, dass Sie die relevanten Eigentümer, Aktionäre, Direktoren, Manager, Mitarbeiter und anderen relevanten Personen verständigen werden, deren personenbezogene Daten wir erheben oder die Sie uns angeben („Verbundene Personen"). Sie stimmen außerdem zu, dass Sie die Einwilligung der verbundenen Personen erhalten haben, dass deren personenbezogene Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie und gemäß den Anforderungen von geltendem Recht und geltenden Bestimmungen verarbeitet werden dürfen. Wenn wir in dieser Datenschutzrichtlinie auf „Sie" oder „Ihre" Bezug nehmen, gilt dies für Sie und alle verbundenen Personen.Wenn Sie oder verbundene Personen anfordern möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten aus unserer Datenbank entfernt werden sollen, kontaktieren Sie uns bitte unter dataprotection@wechat.com.

ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Es ist möglich, dass wir an dieser Datenschutzrichtlinie gelegentlich Änderungen vornehmen oder bestimmte Anweisungen, Richtlinien und Bedingungen hinzufügen. Diese Anweisungen, Richtlinien und Bedingungen werden Teil dieser Datenschutzrichtlinie.

Immer wenn wir Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, die für Sie wichtig sein könnten, werden wir die aktualisierte Datenschutzrichtlinie unter diesem Link veröffentlichen und Sie über WeChat oder auf anderem Wege darüber verständigen, bevor die Änderungen wirksam werden.

WELCHE ARTEN VON INFORMATIONEN WIR VERARBEITEN

Wir verarbeiten verschiedene Kategorien von Informationen und Daten bei der Bereitstellung von WeChat. Diese sind nachfolgend beschrieben:

Bezugnahmen auf den Begriff „Daten" in dieser Datenschutzrichtlinie umfassen sowohl personenbezogene Daten als auch nicht-personenbezogene Daten.

WIE WIR IHRE DATEN VERARBEITEN

Die folgende Liste enthält die personenbezogenen Daten, die wir erheben, wie wir diese verwenden (und die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Datenunter EU-Recht, insofern dies zutrifft):

Daten Zweck der Verarbeitung
Registrierungsdaten und Anmeldedaten. Ihr Name, Nutzer-Alias, Ihre Mobiltelefonnummer, Ihr Kennwort, Geschlecht und Ihre IP-Adresse.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • zum Einrichten eines Nutzerkontos auf WeChat und Anmelden bei diesem;
  • um Sie über Änderungen an WeChat zu benachrichtigen;
  • um die Kommunikation zu erleichtern;
  • um Ihnen Kundendienst bereitzustellen;
  • um unsere Bedingungen und Richtlinien durchzusetzen;
  • um bei der Verwendung von WeChat VoIP-Anrufe zu tätigen;
  • um mit Ihnen zu kommunizieren;
  • um Ihnen personalisierte Hilfe und Anweisungen zu bieten;
  • um besser zu verstehen, wie Sie auf WeChat zugreifen und es verwenden;
  • um neue Dienste zu entwickeln und bestehende zu verbessern;
  • um die Anpassung der Sprache und des Gebietsschemas zu ermöglichen;
  • um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Tochterunternehmen und anderer Nutzer von WeChat zu gewährleisten;
  • um WeChat zu verwalten und für interne Abläufe wie Fehlersuche und -behebung, Datenanalyse, Tests, Forschung, Sicherheit, Betrugserkennung, Kontoverwaltung und für Umfragezwecke.
Nutzerprofil-Suchdaten. Aufzeichnung der Suchanfragen.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um schnellen Zugriff auf vergangene Suchen zu gewähren.
Geteilte Daten – Profildaten. Alle Daten, die in Ihrem öffentlich sichtbaren WeChat-Profil vorhanden sind; dies kann Ihre Profil-Kennnummer, Ihren Namen und Ihr Foto umfassen.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • zur Verwaltung der WeChat-Plattform gemäß Ihren Anweisungen und Anforderungen;
  • um Ihnen personalisierte Hilfe und Anweisungen zu bieten;
  • um die Anpassung der Sprache und des Gebietsschemas zu ermöglichen;
  • um neue Dienste zu entwickeln und bestehende Dienste zu verbessern;
  • um besser zu verstehen, wie Sie auf WeChat zugreifen und es verwenden;
  • zur Verwaltung Ihres WeChat-Kontos gemäß Ihren Anweisungen und Anforderungen.
Geteilte Daten – Profilmedien. Dies umfasst alle Daten, die Sie für andere Nutzer über WeChat verfügbar machen, bestehend aus:
  • Posts von WeChat-Momenten und Antworten auf WeChat-Momente anderer Nutzer;
  • Daten, die von anderen Nutzern durch deren Verwendung von WeChat verfügbar gemacht werden – beispielsweise geteilte Daten, die andere WeChat-Nutzer über Sie anhand von WeChat-Momenten und Kommunikation mit Ihnen oder anderen Personen über WeChat verfügbar machen.

Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • zur Verwaltung der WeChat-Plattform;
  • um Ihnen personalisierte Hilfe und Anweisungen zu bieten;
  • um die Anpassung der Sprache und des Gebietsschemas zu ermöglichen;
  • um neue Dienste zu entwickeln und bestehende zu verbessern;
  • zur Verwaltung Ihres WeChat-Kontos;
  • um besser zu verstehen, wie Sie auf WeChat zugreifen und es verwenden.
Zusätzliche Kontosicherheit. Voiceprint (ein optionales Sicherheitsmerkmal für Sie), Notfallkontakte, Verwaltete Geräte, E-Mail-Adresse, Facebook Connect OpenID, Facebook Connect Token, QQ-ID.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um Ihre Identität zu überprüfen
Chat-Daten. Inhalt der Kommunikation zwischen Ihnen und einem anderen Nutzer bzw. einer anderen Nutzergruppe. Dies wird auf Ihrem Gerät und den Geräten der Nutzer gespeichert, an die Sie Kommunikation gesendet haben. Wir speichern diese Daten nicht permanent auf unseren Servern. Diese Daten durchlaufen unsere Server, damit sie an die Nutzer weitergeleitet werden können, die Sie zum Erhalt der Kommunikation ausgewählt haben.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um die Zustellung von Kommunikation an andere Nutzer zu erleichtern.
Kontaktliste. Die Kontaktliste auf Ihrem Gerät.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um Sie mit anderen WeChat-Nutzern über die Funktion „Empfohlene Freunde" zu verbinden.
OpenID. Wir erstellen eine OpenID für jede Instanz, die Ihr WeChat-Konto einen WeChat Open Platform-Dienst eines Drittanbieters aktiviert. Dies ist eine eindeutige Kennung, die nur für ein Konto existiert, das sich mit einem einzigen Dienst verbindet. Sie ermöglicht die Identifizierung ohne Verwendung von anderen personenbezogenen Daten – beispielsweise Ihrem Namen oder Ihre E-Mail-Adresse. Außerdem erstellen wir eine UnionID für jede Instanz, mit der sich Ihr WeChat-Konto mit einem Dienst oder Diensten verbindet, der/die von einem unabhängigen Anbieter betrieben wird/werden. Dadurch kann der unabhängige Anbieter Ihre Aktivität einfacher durch verschiedene verknüpfte Dienste erkennen, die vom selben Anbieter betrieben werden.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um Ihnen das Folgen eines offiziellen Kontos zu ermöglichen;
  • um Ihnen zu ermöglichen, ein Mini-Programm zu verwenden;
  • um Ihnen zu ermöglichen, sich mit Ihrer WeChat-ID bei unabhängigen Diensten anzumelden.
Protokolldaten. Siehe Definition oben.
Rechtliche Grundlage (EU): Legitime Interessen
  • um besser zu verstehen, wie Sie auf WeChat zugreifen und es verwenden;
  • zur Verwaltung von WeChat;
  • für interne Betriebsvorgänge wie Fehlersuche und -behebung, Datenanalyse, Tests, Forschung, Sicherheit, Betrugserkennung und Kontoverwaltung.
Positionsdaten. Siehe Definition oben.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • für Sicherheit, Betrugserkennung und Kontoverwaltung (zur Sicherstellung, dass nicht mehrere gleichzeitige oder verdächtige Anmeldungen bei Ihrem Konto vorliegen);
  • um Ihnen standortbezogene Dienste anzubieten, die Sie für Folgendes verwenden möchten:
    • um Ihren Standort zu teilen (und wann Sie Ihren Standort in einem Chat mit anderen Nutzern teilen);
    • um Momente/Sehenswürdigkeiten zu finden (Geo-Tagging eines Orts in einem Momente-Post);
    • um WeRun zu verwenden (wenn Sie diese Funktion verwenden, nutzt WeChat Ihren Beschleunigungsmesser und Gyroskopdaten zum Erheben von Schrittzahldaten und Betriebssystem-Zeitzonendaten zur Anpassung zeitzonenspezifischer Nachrichten);
    • für offizielle Konten (wenn Sie Ihren Standort einem offiziellen Konto offenlegen, werden diese Daten mit dem offiziellen Konto geteilt);
    • für ein Mini-Programm (wenn Sie Ihren Standort einem Mini-Programm offenlegen oder Mini-Programme in Ihrer Nähe finden möchten);
    • People Nearby (Menschen in der Nähe), Shake, Message in a Bottle (Flaschenpost) (dies sind standortbezogene Dienste, die Sie verwenden können, um Ihren allgemeinen Aufenthaltsort für eine begrenzte Zeitspanne offenzulegen; Sie können solche Standortdaten jederzeit löschen);
    • Top Stories (wenn Sie auf diese Funktion zugreifen, verwenden wir Ihren Standort, um lokal relevanten Nachrichteninhalt für Sie zu optimieren);
    • Suche (wenn Sie mit WeChat suchen, verwendet der Dienst Ihren Standort, um lokal relevante Informationen zu liefern);
  • um die Anpassung der Sprache und des Gebietsschemas zu ermöglichen.
Kreditkarteninformationen.
Rechtliche Grundlage (EU): Wir verarbeiten diese Daten in Übereinstimmung mit unseren Verpflichtungen nach anwendbarem Recht.
  • In einigen Regionen werden Kreditkarteninformationen erhoben und die Karteninformationen mit einem unabhängigen Zahlungsdienstleister abgeglichen, um zu überprüfen, ob die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten zur Verwendung von WeChat durch eine minderjährige Person erhalten wurde. Diese Daten werden nicht permanent in den Servern von WeChat gespeichert, sondern sofort gelöscht, nachdem eine Verifizierungsanfrage vom unabhängigen Zahlungsdienstleister abgewickelt wurde.
Kundendienstinformationen. Alle Informationen, die Sie unserem Kundendienstteam angeben.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um Ihr Kundendienstanliegen zu untersuchen.
Gerätedaten. Die auf Ihrem Gerät gespeicherten Medien.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um das Teilen solcher Medien über WeChat zu vereinfachen.
Social Connect-Daten. Ihre QQ-ID oder Ihren Facebook Connect Token (falls zutreffend).
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • wenn Sie ein Social Media-Konto bei einem Drittanbieter mit Ihrem WeChat-Konto verknüpfen, verarbeiten wir diese Daten, um die Anmeldung bei WeChat über ein Social Media Konto zu vereinfachen.
Umfragen. Wenn Sie sich für eine Teilnahme an einer Umfrage entscheiden, ersuchen wir Sie ggf. um die Angabe von bestimmten personenbezogenen Daten. Wir können einen unabhängigen Dienstanbieter mit der Ausführung dieser Umfragen beauftragen und Sie werden darüber in Kenntnis gesetzt werden, bevor Sie die Umfrage abschließen.
Rechtliche Grundlage (EU): Zustimmung
  • um besser zu verstehen, wie Sie auf WeChat zugreifen und es verwenden;
  • um Ihnen personalisierte Hilfe und Anweisungen zu bieten;
  • um neue Dienste zu entwickeln und bestehende zu verbessern;
  • um WeChat zu verbessern und auf Kundenanfragen und Kundenvorlieben zu reagieren.
Wettbewerbsdaten. Alle Daten, die Sie uns beim Einreichen einer auf WeChat angebotenen Wettbewerbsteilnahme angeben.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um Ihre Teilnahme am Wettbewerb zu erleichtern;
  • um Preise zu verleihen, falls zutreffend.
Pseudonymisierte und aggregierte Daten. Wir pseudonymisieren und aggregieren bestimmte personenbezogene Daten, um unsere Dienste zu verbessern
Rechtliche Grundlage (EU): Legitime Interessen
  • Die Analyse, welche Funktionen und Aktionen in der App ausgeführt werden, um das Anwendungserlebnis zu verbessern
  • Eine Analyse der Betrugserkennung und Kontosicherheit
  • Eine Analyse der Nutzerdemografie über Punkte wie Region, Telefonmodell, Betriebssystem-Plattform, Systemsprache und WeChat-Version, um besser zu verstehen, wie unsere Nutzer WeChat verwenden
  • Web- und Kontoverkehrsstatistiken darüber, welche Inhalte und Dienste verwendet werden, wenn Nutzer auf der WeChat Open Platform auf Dienste von Drittanbietern zugreifen, damit wir Drittanbieter eine grundlegende Analyse bereitstellen können, wie ihr Dienst von WeChat-Nutzern verwendet wird
Cookies. Wir erklären diese Erhebung im Abschnitt „Tracking-Technologien" genauer.
Rechtliche Grundlage (EU): Vertrag
  • um die Anmeldung und Kontoverifizierung zu erleichtern.
  • um die Wirksamkeit unserer Werbung und von anderen Marketing- und Werbeaktivitäten zu bewerten und zu verbessern.

Einige Funktionen von WeChat sind nur für Nutzer in bestimmten Gerichtsbarkeiten verfügbar. Für diese Funktionen erheben wir wie folgende zusätzliche Daten:

Daten Zweck der Verarbeitung
Zusätzliche Registrierungsdaten – Verifiziertes Konto. Nationalität, Geburtsdatum, Wohnadresse, Nachweis der Wohnadresse, Kopie eines Personalausweises (beispielsweise Reisepass, Personalausweis, Aufenthaltsgenehmigungsausweis usw.), Nummer des Personalausweises, Beruf und Zahlungsquelle.
Verfügbarkeit: Diese Funktion ist nur für Nutzer mit Mobiltelefonnummern verfügbar, die in bestimmten Gerichtsbarkeiten ausgestellt wurden (beispielsweise Hongkong).
Wenn Sie die Kontoverifizierung beantragen (damit zusätzliche Zahlungs- und Gebührenabrechnungsfunktionen in WeChat freigegeben werden), verwenden wir diese Daten für folgende Zwecke:
  • um Ihre Identität zu überprüfen;
  • um Zahlungen und die Gebührenabrechnung zu vereinfachen.
Zahlungsinformationen. Ihre Kreditkartennummer, samt Ablaufdatum, CVC und Name des Karteninhabers. Zu beachten: Wenn die Zahlung von einem unabhängigen Dienstleister abgewickelt wird, erheben oder speichern wir diese personenbezogenen Daten nicht. Wir können jedoch Übersichtsinformationen über Transaktionen erhalten.
Verfügbarkeit: Diese Funktion ist nur für Nutzer mit Mobiltelefonnummern verfügbar, die in bestimmten Gerichtsbarkeiten ausgestellt wurden (beispielsweise Hongkong).
  • um Ihre Käufe in WeChat zu erleichtern;
  • um Ihren echten Namen zu verifizieren, damit Ihr WeChat Zahlungskonto leichter erstellt werden kann.

Personenbezogene Daten in Ihrem Inhalt

Wenn Teile Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrem Inhalt vorhanden sind (wie definiert in den WeChat-Nutzungsbedingungen), können wir und unsere Tochtergesellschaften (gemäß dieser Datenschutzrichtlinie) solche personenbezogene Daten gemäß dem Abschnitt „Ihr Inhalt" der WeChat-Nutzungsbedingungen verwenden.

WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an beliebige Drittparteien weitergeben, außer wie unten definiert, oder wenn Sie einer solchen Weitergabe zugestimmt haben.

Wir teilen Ihre Daten mit ausgewählten Empfängern, die über die rechtliche Grundlage und die Zuständigkeit für die Anforderung solcher Daten verfügen. Zu diesen Kategorien von Empfängern gehören:

GETEILTE DATEN

WeChat ermöglicht das öffentliche Teilen bestimmter Daten mit Ihren WeChat-Kontakten und anderen Nutzern von WeChat. Sie können Ihr Profil jederzeit aus der öffentlichen Ansicht und Suche ausblenden, indem Sie in Ihren Konto-Einstellungen die Option „Suche nach Telefonnummer, WeChat-ID oder QQ ID zulassen" deaktivieren. Dies bedeutet, dass andere WeChat-Nutzer Sie nicht finden können. Wir bezeichnen diese Art von Daten als „Geteilte Daten". Geteilte Daten bleiben solange öffentlich verfügbar, bis Sie oder ein Nutzer, der solche Daten geteilt hat, diese aufbewahrt. Auch nachdem Sie geteilte Daten löschen, können diese auf separate Weise von anderen Nutzern oder Drittparteien, die nicht mit uns verbunden sind und über die wir keine Kontrolle haben, zwischengespeichert, kopiert oder gespeichert werden bzw. öffentlich verfügbar bleiben.

Wenn Sie angefordert haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, die von uns veröffentlicht wurden, löschen und es Gründe für eine solche Löschung gibt, werden wir vertretbare Schritte unternehmen, um anderen, die diese personenbezogenen Daten anzeigen oder Links zu diesen personenbezogenen Daten bereitstellen, mitzuteilen diese auch zu löschen.

Überlegen Sie sich bitte genau, was Sie über WeChat posten und kommunizieren. In einigen Fällen können Sie über die Datenschutzeinstellungen in WeChat festlegen, welchen Zugriff die Öffentlichkeit auf Ihre geteilten Daten hat.

KOMMUNIKATION VON UNS

Wir können Ihnen gelegentlich dienstbezogene Ankündigungen schicken, wenn wir dies für notwendig erachten (beispielsweise bei vorübergehenden Unterbrechungen zur Wartung von WeChat oder Kommunikation bzgl. Sicherheit, Datenschutz oder Verwaltung). Wir senden diese an Ihre E-Mail-Adresse oder per SMS. Sie können solche dienstbezogenen Benachrichtigungen nicht abbestellen, da diese E-Mails nicht zu Werbezwecken versendet werden und lediglich zum Schutz Ihres Kontos dienen und Sie über wichtige Änderungen bei WeChat in Kenntnis setzen.

SENSIBLE PERSONENBEZOGENE DATEN

In einigen Gerichtsbarkeiten unterliegen bestimmte Arten von personenbezogenen Daten, wie Informationen über Rasse oder ethnische Herkunft, religiöse oder philosophische Ansichten oder persönliche Gesundheit (sensible Daten), strengeren Bestimmungen wie andere Arten von personenbezogenen Daten. Bitte beachten Sie, dass der Inhalt und die Informationen, die Sie in WeChat eingeben, wie Fotos oder Informationen über Ihre Schule oder gesellschaftlichen Aktivitäten, Ihre sensiblen personenbezogenen Daten für andere ersichtlich machen können.

Bevor Sie personenbezogene Daten sensibler Natur innerhalb von WeChat kommunizieren, überlegen Sie sich bitte, ob dies angemessen ist.

Durch das Posten von sensiblen personenbezogenen Daten in WeChat stimmen Sie zu, dass solche Daten in den von Ihnen ausgewählten Einstellungen verfügbar gemacht werden (beispielsweise verfügbar für das Nutzerpublikum, das Ihre Posts oder Profilinformationen sehen kann).

WEITERGABE AUF SOCIAL MEDIA

Weitergabe Ihrer WeChat-Daten außerhalb von WeChat

Wir stellen andere, mit WeChat verbundene Funktionen bereit, mit denen Sie geteilte Daten außerhalb des WeChat-Netzwerks teilen können – beispielsweise öffentlich zugängliche Blogs und Foren, oder bestimmte Social Media-Funktionen in WeChat (wie „Plug-ins", die einen direkten Link zwischen zwei Websites erstellen) und „Widgets" (interaktive Miniprogramme, die Dienste von Drittanbietern in WeChat bereitstellen), mit denen Sie geteilte Daten erneut posten und offenlegen können. Alle Daten, die Sie mit solchen Funktionen verbreiten, können von Dritten, über die WeChat keine Kontrolle hat, gelesen, erhoben und verwendet werden.

Sie können Ihre WeChat-Kontaktliste mit den Kontaktlisten auf Ihrem Gerät und/oder in Ihrem Konto bei einem Drittanbieter verbinden, um nach Kontakten in diesen Listen zu suchen und sich mit ihnen zu verbinden, falls diese auch ein WeChat-Konto haben. WeChat wird Sie bitten, dem Zugriff auf Ihre Kontaktliste zuzustimmen, bevor dies getan wird.

Zugreifen auf und Importieren von Daten mit WeChat

WeChat ermöglicht Ihnen das Verknüpfen Ihrer WeChat-Dienste mit ausgewählten unabhängigen Social Media-Diensten und das Importieren bestimmter Inhalte und Daten von solchen Drittanbietern. Beispiel:

Diese unabhängigen Social Media-Plattformen können von der relevanten Drittpartei gehostet werden. WeChat-Dienste werden von uns gehostet. Drittanbieter, die unabhängige Dienste anbieten, können Ihre Daten (einschließlich personenbezogene Daten und Protokolldaten) erheben und auf Ihrem Computer oder Gerät Cookies ablegen, um die korrekte Funktionsweise solcher Funktionen zu ermöglichen.

Ihre Nutzung jedweder Dienste von Drittanbietern (wie Social Media oder andere), einschließlich etwaige personenbezogene Daten, die Sie solchen Drittanbietern angeben, sowie deren Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegen den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des relevanten Drittanbieters und nicht den WeChat-Nutzungsbedingungen oder dieser Datenschutzrichtlinie. Lesen Sie daher die Bedingungen eines solchen Drittanbieters sorgfältig durch.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für Daten, die von uns erhoben werden, nicht jedoch für Dienste, die von Drittanbietern angeboten werden, oder Datenschutzpraktiken von Drittanbietern. Wenn Sie die Dienste oder Funktionen eines Drittanbieters, die in WeChat verfügbar gemacht werden (beispielsweise Sie folgen einem offiziellen Konto oder verwenden ein Mini-Programm), nutzen möchten, werden wir bestimmte Daten mit diesem Drittanbieter teilen, damit Sie diesen Drittanbieter-Dienst nutzen können. Die von uns an einen solchen Drittanbieter weitergegebenen Daten werden Ihnen zu dem Zeitpunkt, an dem Sie diese Dienste oder Funktionen das erste Mal verwenden, beschrieben werden. Sie können in Ihrem Konto festlegen, welche Drittanbieter Zugriff auf diese Daten haben. Sie können Ihre Zustimmung zur Weitergabe dieser Daten jederzeit widerrufen, indem Sie die hier angegebenen Anweisungen befolgen. Zu beachten: Wenn Sie uns bitten, diese Daten nicht mit dem Drittanbieter zu teilen, können Sie diesen Dienst oder diese Funktion in Zukunft eventuell nicht mehr verwenden. Wir haften nicht für die Nutzung der von Ihnen angegebenen Daten durch beliebige Drittparteien.

ALTERSBESCHRÄNKUNGEN

WeChat ist nicht für Kinder bestimmt. Kinder unter 16 Jahren dürfen WeChat für keinen Zweck verwenden, sofern sie nicht die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten zu dieser Datenschutzrichtlinie eingeholt haben (sowohl für den Erziehungsberechtigten als auch das Kind). Wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren ohne eine solche Zustimmung. Wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragen, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren ohne Zustimmung ihre Erziehungsberechtigten haben – wir werden solche personenbezogenen Daten sofort prüfen (und entfernen).

ORT IHRER ERSONENBEZOGENEN DATEN

Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, werden an folgende(n) Orte übertragen, gespeichert oder bearbeitet:

Unsere Engineering-, technischen Kundendienst- und anderen Teams, die die Bereitstellung von WeChat für Sie unterstützen, befinden sich in unseren Büros auf der gesamten Welt (einschließlich Singapur, Hongkong und die Niederlande) und können zufälligen Zugriff auf einige Ihrer Daten erhalten, um die Dienste bereitstellen zu können (beispielsweise um von Ihnen gemeldete technische Probleme zu beseitigen). Wir verlassen uns auf die Modellverträge der Europäischen Kommission für die Übertragung von personenbezogenen Daten an solche Drittländer (z. B. die Standardvertragsklauseln) gemäß Entscheidung 2001/497/EG (für die Übertragung an eine für die Daten verantwortlichen Partei) und Entscheidung 2004/915/EG (für die Übertragung an einen Datenverarbeiter).

SICHERHEIT IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verwenden verschiedene Sicherheitstechnologien und -verfahren zur Verhinderung von Datenverlust, Datenmissbrauch, unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung von Daten – beispielsweise verwenden wir Verschlüsselungstechnologie (wie SSL) zum Schutz bestimmter sensibler Daten (wie Positionsdaten), die uns von Ihnen angegeben werden.

Beachten Sie, dass trotz unserer Anstrengungen keine Datensicherheitsmaßnahmen die durchgehende 100%ige Sicherheit gewährleisten können. Wir gewährleisten oder garantieren nicht die Sicherheit von WeChat oder beliebigen anderen Informationen, die Sie auf WeChat angeben.

ZEITRAUM DER VERWENDUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten solange aufbewahren, wie dies in der folgenden Tabelle festgesetzt ist, außer in Fällen, bei denen wir gezwungen sind, solche Daten gemäß geltendem Recht aufzubewahren.Sollten Sie oder wir Ihr Konto aus beliebigem Grund kündigen, werden wir Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr über WeChat verfügbar sind oder von uns nicht mehr auf andere Weise genutzt werden können. Dies wird innerhalb einer angemessenen Frist (gemäß technischen Einschränkungen) nach einer solchen Kündigung ausgeführt werden.

Datentyp Aufbewahrungsdauer
Registrierungsdaten Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie WeChat anweisen Ihr Konto zu löschen oder wenn Sie sich seit 180 Tagen nicht mehr angemeldet haben. Ihr Konto wird innerhalb von 60 Tagen nach der Verifizierung des Kontoeigentums und Erhalt Ihrer Anforderung zum Löschen des Kontos gelöscht.
Anmeldedaten Die Daten werden nach dem Datum einer solchen Anmeldung 3 Monate lang aufbewahrt.
Nutzerprofil-Suchdaten Bis Sie die Entfernung oder Ergänzung der personenbezogenen Daten anfordern oder Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt.
Profildaten und Profilmedien (für alle Nutzer sichtbar) Bis Sie die Entfernung oder Ergänzung der personenbezogenen Daten anfordern oder Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt (die Daten können jedoch weiter verfügbar sein, falls sie von Drittanbietern zwischengespeichert wurden).
Profildaten (nur nach Verifizierung als Freund sichtbar) Bis Sie die Entfernung oder Ergänzung der personenbezogenen Daten anfordern oder Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt (die Daten können jedoch weiter verfügbar sein, falls sie von Drittanbietern zwischengespeichert wurden).
Zusätzliche Kontosicherheit Bis Sie die Entfernung oder Ergänzung der personenbezogenen Daten anfordern oder Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt (die Daten können jedoch weiter verfügbar sein, falls sie von Drittanbietern zwischengespeichert wurden).
Chat – nicht persistente und semi-persistente Kommunikation zwischen Nutzern Daten werden nach dem Zeitpunkt der relevanten Interaktion 72 Stunden lang aufbewahrt und anschließend permanent gelöscht.
Kontaktliste Bis Sie die Entfernung oder Ergänzung der personenbezogenen Daten anfordern oder Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt.
Standortbezogene Dienste und standortbezogene Medien Daten werden nach dem Zeitpunkt der relevanten Interaktion 72 Stunden lang aufbewahrt und anschließend permanent gelöscht.
Momente und Favoriten – Daten und Medien Bis Sie die Entfernung oder Ergänzung der personenbezogenen Daten anfordern oder Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt (die Daten können jedoch weiter verfügbar sein, falls sie von Drittanbietern zwischengespeichert wurden).
OpenID und OpenID-Medien (an Dritte weitergeleitet) Bis Sie der Anwendung des Drittanbieters, dem offiziellen Konto oder dem Mini-Programm oder ähnlichem nicht mehr folgen oder bis Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem was früher eintritt.
Bereitstellung von Produkten und Diensten von Drittanbietern (d. h. wenn Sie ein offizieller Konto oder Mini-Programm bereitstellen) Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie WeChat anweisen Ihr Konto zu löschen. Ihr Konto wird innerhalb von 60 Tagen nach der Verifizierung des Kontoeigentums und Erhalt Ihrer Anforderung zum Löschen des Kontos gelöscht. Beachten Sie, dass die Daten, die Dritten offengelegt werden, der Kontrolle dieser Dritten unterliegen. Wir werden vertretbare Anstrengungen unternehmen, diese zum Löschen dieser Daten zu bewegen, wenn wir diese Daten löschen.
Daten, die einem offiziellen Konto oder Mini-Programm angegeben werden Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie WeChat anweisen Ihr Konto zu löschen oder Sie Ihre Zustimmung widerrufen bzw. einem solchen Dritten nicht mehr folgen. Beachten Sie, dass die Daten, die Dritten offengelegt werden, der Kontrolle dieser Dritten unterliegen. Wir werden vertretbare Anstrengungen unternehmen, diese zum Löschen dieser Daten zu bewegen, wenn wir diese Daten löschen.
Daten, die dem Kundendienst angegeben werden Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie WeChat anweisen Ihr Konto zu löschen. Ihr Konto wird innerhalb von 60 Tagen nach Ihrer Anforderung zum Löschen des Kontos gelöscht.
Metadaten/Protokolldaten Die Daten werden nach dem Datum einer der Anmeldung 3 Monate lang aufbewahrt und anschließend permanent gelöscht.
Gerätedaten Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie WeChat anweisen Ihr Konto zu löschen. Ihr Konto wird innerhalb von 60 Tagen nach Ihrer Anforderung zum Löschen des Kontos gelöscht.
Social Connect-Daten Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie WeChat anweisen Ihr Konto zu löschen oder Sie Ihr Social Media-Konto von Ihrem WeChat-Konto loslösen. Ihr Konto wird innerhalb von 60 Tagen nach Ihrer Anforderung zum Löschen des Kontos gelöscht.
Cookies Die Daten werden nach dem Datum einer der Anmeldung 3 Monate lang aufbewahrt und anschließend permanent gelöscht.

IHRE RECHTE

Der folgende Abschnitt gilt nur für Personen mit Wohnsitz in der Europäischen Union.

Sie haben bestimmte Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie aufbewahren. Einige dieser Rechte gelten nur unter bestimmten Umständen, die nachfolgend beschrieben sind.

Wir legen fest, wie diese Rechte geltend gemacht werden können. Beachten Sie, dass wir Ihre Identität überprüfen müssen, bevor wir auf Anforderungen zur Geltendmachung Ihrer Rechte reagieren werden. Wir müssen auf eine Anforderung von Ihnen zum Geltendmachen Ihrer Rechte ohne unangemessene Verzögerung und mindestens innerhalb eines Monats reagieren (dies kann unter bestimmten Umständen auf zwei Monate verlängert werden, beispielsweise wenn die Anforderung eine große Datenmenge umfasst oder auf andere Weise kompliziert ist). Um Ihre Rechte geltend zu machen, füllen Sie bitte das Anforderungsformblatt aus und befolgen die Schritte für die Einreichung.

Auskunft und Korrektur

Auf Anfrage wird WeChat Ihnen Informationen darüber bereitstellen, ob wir personenbezogene Daten über Ihre Person speichern. Sie haben Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir über Ihre Person aufbewahren, wie wir diese verwenden und an wen wir diese weitergeben. Sie haben auch das Recht diese Daten zu korrigieren.

Sie können auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese korrigieren, indem Sie sich jederzeit bei Ihrem WeChat-Konto anmelden. Beispielsweise können Sie bestimmte Positionsdaten löschen, die Sie uns angegeben haben, indem Sie Ihre Geräteeinstellungen ändern oder in WeChat die Option „Standort löschen" verwenden.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir andere personenbezogene Daten über Ihre Person aufbewahren oder Sie Daten korrigieren möchten, die Sie über Ihr Konto nicht korrigieren konnten, füllen Sie bitte das Formblatt [hier] aus.Wir können Ihnen eventuell bestimmte personenbezogenen Daten nicht angeben, wenn eine solche Angabe die Rechte anderer Personen beeinträchtigen würde (d. h. wenn die Angabe der von uns über Ihre Person aufbewahrten personenbezogenen Daten auch Daten über eine andere Person preisgeben würde).

Wenn wir in Bezug auf Anfragen zur Korrektur der Ansicht sind, dass die personenbezogenen Daten ungenau oder unvollständig sind, werden wir versuchen Dritten, an die wir die relevanten personenbezogenen Daten offengelegt haben, dies mitzuteilen, damit diese die personenbezogenen Daten auch korrigieren können.

Löschung

Sie können Ihr Konto löschen oder bestimmte personenbezogene Daten löschen, indem Sie sich bei Ihrem WeChat-Konto anmelden und die Anleitungen zum Löschen Ihres Kontos hier befolgen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass es noch andere von uns verarbeitete personenbezogene Daten gibt, die gelöscht werden sollen, füllen Sie bitte das Anforderungsformblatt hier aus.

Sie können unter folgenden Umständen anfordern, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir über Ihre Person aufbewahren, löschen:

Beachten Sie auch, dass Sie ihre Rechte zur Einschränkung unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (wie unten beschrieben) geltend machen können, während wir überlegen, einer Anforderung zum Löschen Ihrer Daten nachzukommen.

Beachten Sie jedoch, dass wir die personenbezogenen Daten weiter aufbewahren können, wenn es für uns gültige rechtliche Grundlagen dafür gibt (z. B. Verteidigung gegen Rechtsansprüche, freie Meinungsäußerung oder andere rechtliche Verpflichtung); wir werden Sie davon in Kenntnis setzen, wenn dies der Fall ist.

Wenn Sie angefordert haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, die von uns veröffentlicht wurden, löschen und es Gründe für eine solche Löschung gibt, werden wir vertretbare Schritte unternehmen, um anderen, die diese personenbezogenen Daten anzeigen oder Links zu diesen personenbezogenen Daten bereitstellen, mitzuteilen diese auch zu löschen.

Einschränkung der Verarbeitung auf nur Speicherung

Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht uns aufzufordern, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die wir über Ihre Person aufbewahren, einzustellen und diese Daten nur zu speichern. Beachten Sie jedoch, dass es bei einer Einstellung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, möglich ist, dass wir die Verwendung wieder beginnen, wenn es für uns unter den Datenschutzgesetzen gültige rechtliche Grundlagen dafür gibt (z. B. zur Verteidigung gegen Rechtsansprüche oder zum Schutz anderer).

Wenn wir zustimmen, die personenbezogenen Daten nicht mehr zu verarbeiten, werden wir versuchen Dritten, denen wir die relevanten personenbezogenen Daten offengelegt haben, dies mitzuteilen, damit diese die Verarbeitung auch einstellen können.

Sie können anfordern, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir über Ihre Person aufbewahren, nicht mehr verarbeiten, wenn:

Portabilität

Sie haben das Recht eine Kopie bestimmter personenbezogener Daten, die wir von Ihnen erhoben haben, zu erhalten. Dies umfasst alle personenbezogenen Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Zustimmung (z. B. Chat-Kommunikation, freiwillig angegebene Profildaten) oder im Rahmen unseres Vertrags mit Ihnen (z. B. Profildaten) verarbeiten, wie beschrieben im Abschnitt „Wie wir Ihre Daten verarbeiten". Sie haben das Recht, diese Daten in einem strukturierten, üblicherweise verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben auch das Recht die Übertragung dieser personenbezogenen Daten an eine andere Partei anzufordern. Sie können Ihr Recht zum Exportieren Ihrer Daten geltend machen, indem Sie die Anweisungen hier befolgen.

Wenn wir die personenbezogenen Daten an eine Drittpartei übertragen sollen, geben Sie bitte die Details dieser Drittpartei an. Beachten Sie, das wir dies nur dann tun können, wenn dies technisch machbar ist. Wir tragen keine Verantwortung für die Sicherheit der personenbezogenen Daten oder deren Verarbeitung, nachdem diese von der Drittpartei empfangen wurden. Wir können Ihnen eventuell auch bestimmte personenbezogenen Daten nicht angeben, wenn eine solche Angabe die Rechte anderer Personen beeinträchtigen würde (d. h. wenn die Angabe der von uns über Ihre Person aufbewahrten personenbezogenen Daten auch Daten über eine andere Person preisgeben würde).

Einspruch

Sie können Einspruch gegen unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erheben, wenn wir Ihre Daten auf der Basis unserer legitimen Interessen verwenden (beispielsweise, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Ihre Kontosicherheit verwenden, um böswillige Anmeldungen zu verhindern). Wenn Sie Einspruch gegen eine solche Verarbeitung erheben, prüfen und reichen Sie das Formblatt hier ein, auf dem Sie Ihre Gründe dafür detailliert angeben.

In dem Ausmaß, in dem dies durch geltendes Recht und geltende Bestimmungen gestattet ist, können Sie Ihre frühere Zustimmung widerrufen, indem Sie die Anweisungen befolgen, die hier zu finden sind.

TRUSTe

Letzte Überarbeitung: 2018-05-10